Die Diözesankonferenz ist vorbei. Drei Tage lang haben wir beraten, gewählt, geredet, gefeiert.

Danke an alle Delegierten und Gäste für die gute Stimmung und die intensiven Beratungen.

Unseren Liveticker der Konferenz könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Sonntag:

Heute standen Wahlen auf der Tagesordnung. Wichtig: In die Diözesanleitung wurde Regina Hautkappe wiedergewählt. Neu gewählt wurden Judith Swoboda und Simon Hinz. Lukas Zybarth ist noch gewählt.

 

Samstag Nacht:

Hallo aus Rollef. Auch heute Nachmittag war volles Programm auf der Diözesankonferenz.

Der Leitbild-Antrag wurde ausführlich beraten und letztendlich mit einigen wenigen Anmerkungen verabschiedet.

Gewählt wurde auch schon: In den Diözesanausschuss gewählt wurden Steffi Schulte, Rebecca Swaton, Judith Swoboda, Simon Hinz, Tim Stormanns, Felix Maiwald und Andreas Schlottau.

Am Abend wurde dann Britta Dallmanns als Geistliche Leiterin aus ihrem Amt verabschiedet. Mit vielen netten Spielen, Worten und Geschenken wurde ihr der Abschied versüßt.

Samstag Mittag:

Nach einem langen Abend ging es trotzdem wieder früh los mit allerhand Berichten aus Arbeitskreisen, Ausschüssen u.ä.

Einige Anträge zu Eine_Welt wurden schon verabschiedet, ein Infopunkt zum Pfingstlager ebenso interessiert behandelt wie der Studienteil zu Gender.

Und die Wahl zum Jahresmotto wird gerade ausgezählt.
Gleich geht es weiter mit Wahlen.

Freitag:

Am Freitag begann die Konferenz mit dem Rechenschaftbericht der Diözesanleitung. Es gab viele, viele Rückmeldungen an die Diözesanleitung, so dass der Zeitplan etwas auseinanderflog.

Im Anschluss wurde die Aktion „KjG zahlt sich aus“ vorgestellt, bei der die Mitglieder bei KjG-Veranstaltungen Teilnahmestempel sammeln können, die sie dann gegen Preise einlösen können.

Als Abendprogramm läuft nun die „Tierisch wild“-Party des Diözesanausschuss.

 

Morgen geht es weiter…

 

Hier gibt es einige Bilder:

https://www.kjg-aachen.de/galerie/