Wir wollen mit jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 26 Jahren einen Städte-Trip nach Brüssel machen.

Dafür werden wir uns mit dem Zug am 24. Oktober 2020 im frühen Morgen auf den Weg nach Brüssel machen. Dort angekommen, werden wir uns viel in der Stadt anschauen. Neben der historischen Altstadt wird das Thema Europa einen großen Stellenwert einnehmen. Insbesondere werden wir uns die europäischen Parlamentsgebäude genauer anschauen und den europäischen Flair der Stadt kennenlernen. Auch die belgische Kultur wird nicht zu kurz kommen. So wird es neben dem berühmten Manegen Pis und der historischen Altstadt auch kulinarische Highlights geben. Erschöpft mit vielen neuen Eindrücken und Impressionen im Gepäck werden wir am Sonntagabend wieder zuhause ankommen.

Der Preis liegt für KjG-Mitglieder bei 35€, für Nicht-Mitglieder bei 55€. Solltest du Probleme bei der Finanzierung haben, kannst du dich gerne an uns wenden. Wir finden eine Lösung.

Bei Fragen zur Reise kannst du dich bei Yannick melden: yannick.holle@kjg-aachen.de

Alle Fakten zur Fahrt: 

Reisezeitraum: 24.10.-25.10.2020

An- und Abreise: Per Bahn ab Eupen.

Teilnehmende: 7-20 Personen im Alter von 18-26. Etwas zu jung? Etwas zu alt? Dann melde dich.

Kosten: 35€ für KjGler*innen, 55€ für nicht-KjGler*innen

Reiseziel: Brüssel, Belgien

Digitales Vortreffen: 7.10.2020, 19:00-20:00 Uhr, per Zoom.

Corona-Informationen: 

Wir können zum aktuellen Zeitpunkt (18. September) noch nicht sagen, ob die Fahrt wie geplant stattfinden kann, das Brüssel vom RKI aktuell als Risiko-Gebiet eingestuft ist. Du kannst dich trotzdem gerne zur Fahrt anmelden. Falls wir die Fahrt absagen müssen, wirst du dadurch natürliche keine finanziellen Nachteile haben.

Wir behalten die sich ändernde Situation in Belgien und NRW kontinuierlich im Auge und werden die Brüssel-Fahrt unter Einhaltung der Abstands- und Hygienebeschränkungen durchführen. Dadurch können sich auch noch kurzfristig einzelne Programmpunkte ändern. Außerdem behalten wir uns vor die Fahrt auch kurzfristig abzusagen, wenn eine sinnvolle Durchführung basierend auf den Corona-Richtlinien in Belgien und NRW nicht mehr gewährleistet werden kann. Im Rahmen des Vortreffens werden wir euch noch einmal zu den aktuellen Corona-Richtlinien in Belgien informieren und ihr habt die Möglichkeit eure Fragen zu stellen.

Hier kannst du dich anmelden:  

Bist Du KjG-Mitglied?
JaNein