KjG-Zeitung für Jugendliche und junge Erwachsene

Der Gegenwind ist die Verbandszeitung für Gruppenleiter*innen und junge Erwachsene im KjG-Diözesanverband Aachen. Mit einer Auflage von 500-600 Exemplaren erscheint der Gegenwind vierteljährlich. Er bietet, neben einem jeweiligen Schwerpunktthema, viele Anregungen und Infos darüber, was in der KjG so läuft. So gibt es neben einem diözesanen Teil (D-facto) auch immer regionale Beiträge (R-lebtes) aus den verschiedenen Regionen. Außerdem wird über Aktuelles von der Bundesebene der KjG berichtet (B-richte), und die Infos aus der Eine-Welt-Arbeit und dem K-Team dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Macht mit!

Die Gegenwind-Redaktion ist für jeden Beitrag von euch dankbar! Wenn ihr eine besondere Aktion in eurer Pfarre oder Region durchgeführt habt, wenn´s Highlights gab oder wenn Ihr einfach mal über Euren ganz normalen KjG-Alltag berichten wollt – wir freuen uns immer über ein paar Zeilen von euch. Schickt Eure Beiträge (Text und gerne auch Fotos) einfach per Mail an gw(ät)kjg-aachen.de.

Das Redaktionsteam

Das Team der Gegenwind-Redaktion besteht aus Edith, Lena, Jana, Joshua, Judith, Veronica, René, Robin, Simon (DL) und Paul (Referent für die Jugendstufe). Wir treffen uns für jede Gegenwind-Ausgabe, wählen unsere Schwerpunktthemen selbst aus und entwickeln unsere Ideen zur Gestaltung jedes einzelnen Themas.
Wenn Ihr Lust habt, Euch als Redakteure auszuprobieren und ins Team einzusteigen, meldet euch einfach bei Paul Arns!

Hier könnt ihr die aktuelle Ausgabe herunterladen

 
Gegenwind 0118